Home / Herren / Red Devils haben Deutschen Meistertitel im Visier

Red Devils haben Deutschen Meistertitel im Visier

Der finale Countdown läuft: am Samstag steigt um 16.00 Uhr das zweite Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft. Das erste Duell konnten die Red Devils auswärts mit 5:7 gewinnen. Sollte ein zweiter Sieg gelingen, wäre erstmals der Deutsche Meistertitel perfekt.

(mv) Die Red Devils haben eine gute, begeisternde und mitreißende Bundesliga-Saison gespielt. Viele Spiele gipfelten in spannenden Krimis, zahlreiche Besucher waren teilweise sprachlos und überwältigt vor Begeisterung. Doch der Saison-Höhepunkt steht eigentlich noch bevor. Als Zweitplatzierter marschierten die Red Devils in die Meisterschafts-Playoffs. Im Halbfinale konnte die Harzer Unihockey-Cracks die SG BAT Berlin mit zwei Siegen in zwei Spielen besiegen und fanden sich plötzlich – und zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte – im Finale um die Deutsche Meisterschaft wieder. Das erste Meisterschafts-Finalspiel fand am 16. April in der Muldentalhalle Grimma statt. Vor den Augen von knapp 100 mitgereisten Fans gewannen die Red Devils das erste von möglichen drei Finalspielen (best-of-three-Serie) mit 5:7.

Nun steht am Samstag, den 30. April 2011 um 16.00 Uhr in der Harzlandhalle Ilsenburg das möglicherweise alles entscheidende zweite Finalspiel auf dem Programm. Nach knapp 700 Zuschauern im Halbfinale rechnet das Harzer Bundesligateam mit noch mehr Besuchern, da sich viele Unihockeyfans den Saison-Höhepunkt nicht entgehen lassen wollen. Sollten die Red Devils das zweite Duell ebenfalls gewinnen, wäre zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte der Gewinn der Deutschen Meisterschaft perfekt. Bei einer Niederlage käme es am darauf folgenden Sonntag, den 01. Mai, ebenfalls in der Harzlandhalle Ilsenburg, zu einem dritten Entscheidungsspiel um die Krone im Deutschen Unihockeysport. Aber die Red Devils wollen versuchen, ihre große Chance möglichst im zweiten Duell zu nutzen. Bei einem Sieg im ersten Spiel am Samstag würde eine eventuelle Meister-Party ab 22.00 Uhr in der Kulturarena (Zaunwiese, gegenüber Kaufland) in Wernigerode stattfinden.

Die Red Devils hoffen und freuen sich auf die Unterstützung aus der gesamten Harzregion, Deutschland und dem Rest der Welt. Sogar aus der Schweiz, Finnland und Schweden werden Fans und Freunde zum Finale anreisen. Noch nie waren die Harzer Unihockey-Cracks so nah dran, die Meisterschaft zu gewinnen. Um so schöner wäre es, wenn dies ausgerechnet vor heimischer Kulisse – und direkt an Walpurgis – wahr werden würde. Um dies zu realisieren, werden nicht nur die Fans und Anhänger, sondern vor allem die Spieler auf dem Feld, alle Kräfte mobilisieren, um diesen Traum nicht platzen zu lassen. Auch das Rahmenprogramm wird meisterhaft vorbereitet: neben einer Einlauf-, Licht- und Pyroshow warten zahlreiche Highlights auf die Besucher. Sogar ein Shuttle-Bus-Verkehr von Wernigerode zur Harzlandhalle und zurück wird eingerichtet.

1. Bundesliga: MEISTERSCHAFTS-FINALE

30.04.2011, 16.00 Uhr – Spiel 2
Red Devils Wernigerode – MFBC Löwen Leipzig
Spielort: Harzlandhalle Ilsenburg

01.05.2011, 16.00 Uhr – evtl. Spiel 3
Red Devils Wernigerode – MFBC Löwen Leipzig
Spielort: Harzlandhalle Ilsenburg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.