Home / Nachwuchs / U9 Junioren / Erste teuflische Garde weiterhin ungeschlagen

Erste teuflische Garde weiterhin ungeschlagen

Am vergangenen Wochenende gastierten unsere beiden U9 Mannschaften zum Spieltag in Elster. Während die zweite teuflische Truppe weiter viel Spielpraxis sammelte und diesmal denkbar knapp an einem Sieg vorbeischlitterte, bewahrt die erste Mannschaft ohne Niederlage ihre weiße Weste.

Im ersten Spiel musste unsere zweite U9 Mannschaft gegen Großörner ran. Nach einem 0:1 Rückstand nach der ersten Spielhälfte kämpften sich unsere Nachwuchsteufel im Verlauf der zweiten Halbzeit durch Tore von Jannika Willingmann und Noel Schüler zu einer 2:1 Führung. In den Schlussminuten mussten sie dann zwei unglückliche Gegentreffer hinnehmen, so dass die Partie denkbar knapp mit 2:3 verloren ging. Auch das zweite Spiel musste die zweite Mannschaft gegen Weißenfels mit 1:6 verloren geben.

Die erste Mannschaft behauptet nach zwei Siegen gegen Elster und Landsberg weiterhin ohne Niederlage die Tabellenführung der U9 Regionalliga. Im ersten Spiel gegen den UHC Elster startete unser U9 Nachwuchs nach sehr kurzer Aufwärmphase mit leichten Anlaufschwierigkeiten. Doch am Ende siegten unsere kleinen Teufel mit 4:9. Auch im zweiten Spiel gegen Landsberg konnten sich unsere Nachwuchs-Cracks mit 3:12 durchsetzen.

U9 Regionalliga

Elster – Wernigerode I (4:9)
Wernigerode II – Großörner (2:3)
Landsberg – Wernigerode I (3:12)
Wernigerode II – Weißenfels (1:6)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.