Home / Herren / U15 Junioren beenden reguläre Saison mit Sieg und Niederlage

U15 Junioren beenden reguläre Saison mit Sieg und Niederlage

Mit einem Sieg und einer Niederlage beenden unsere U15 Junioren die reguläre Saison. Am letzten Spieltag konnten die Igels Dresden mit 10:1 bezwungen werden, gegen den UHC Döbeln kassierten sie eine 4:10 Niederlage.

(mv) Am vergangenen Wochenende bestritten unsere U15 Junioren den letzten Spieltag der regulären Saison. Unter der Leitung von Andreas Himmler reiste ein dezimierten Team (5 Feldspieler) nach Döbeln, wo die beiden letzten Begegnungen gegen die Unihockey Igels Dresden und den UHC Döbeln auf dem Programm stand.

In der ersten Partie gegen Dresden war der teuflische Nachwuchs zwar personell unterlegen, aber nicht spielerisch. Nach fünf gespielten Minuten führten unsere Nachwuchs-Cracks bereits mit 3:0. Bis zur Halbzeitpause legte Christopher Suske noch zweimal zur 5:0 Führung nach. Unmittelbar nach Wiederanpfiff erzielten die Dresdner ihren ersten Treffer, doch unsere U15 Junioren legten im Verlauf der zweiten Hälfte weiter nach: Christopher Suske (2), Julian Willingmann (2) und Florian Försterling besiegelten einen souveränen 10:1 Erfolg.

Im zweiten Spiel des Tages gegen den UHC Döbeln gingen unsere Nachwuchsteufel in Anbetracht der personellen Besetzung als Außenseiter. Trotzdem erwischten sie einen starken Auftakt: Julian Willingmann (2) und Christopher Suske sorgten für die überraschende 3:0 Führung nach knapp vier Minuten. Im weiteren Spielverlauf hielt unser Nachwuchs gut mit, doch das hohe Tempo zehrte zunehmend an den Kräften. Julian Willingmann erzielte zwar in der zweiten Hälfte den vierten Treffer, doch am Ende kamen die Nachwuchsteufel nit über ein 4:10 hinaus.

Am kommenden Samstag finden in Harzgerode bereits die U15 Playoffs statt. Hierfür haben sich unsere Nachwuchsteufel ebenfalls qualifiziert. Nach jetzigen Angaben treffen unsere U15 Junioren im Playoff-Halbfinale erneut auf den UHC Döbeln, doch diesmal sind dann hoffentlich alle Spieler wieder genesen und einsatzfähig.

Die U15 Junioren spielten mit: Michelle Pilz (Tor), Christopher Suske, Julian Willingmann, Michel Himmler, Robin Hartmann, Florian Försterling

U15 Regionalliga (Kleinfeld)

Wernigerode – Dresden (10:1)
Wernigerode – Döbeln (4:10)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.