Home / Herren / Red Devils schicken Hamburg durch die Hölle

Red Devils schicken Hamburg durch die Hölle

Im dritten Spiel der Bundesliga-Meisterrunde landeten die Red Devils heute gegen den ETV Hamburg einen sensationellen 2:13 Auswärtssieg. Die Harzer Floorball-Cracks bestimmten das Spielgeschehen gleich von Beginn und überzeugten mit einer konstanten und starken Mannschaftsleistung.

Bereits nach dem ersten Drittel stand eine beruhigende 0:5 Führung zu Buche. Im zweiten Durchgang legten die Red Devils nach und beendeten diesen dank vier weiteren Treffern mit einer 0:9 Führung. Auch im letzten Abschnitt setzte das Harzer Bundesligateam seinen Sturmlauf fort: vier weitere Tore – bei zwei Ehrentreffern der Hamburger – besiegelten einen unglaublichen 2:13 Sieg.

Mit diesem Erfolg lösten die Red Devils nun endgültig das Ticket für die diesjährigen Playoffs. Mit zehn Punkten Vorsprung auf den Viert- und Fünftplatzierten kann nun nichts mehr anbrennen. Lediglich im Kampf um Rang zwei könnte Berlin noch ein Wörtchen mitreden, doch die Red Devils haben vorgelegt, die Hauptstädter müssen morgen gegen Leipzig nachlegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.