Home / Herren / Angespannte Personalsituation vor dem ersten Spiel im neuen Jahr

Angespannte Personalsituation vor dem ersten Spiel im neuen Jahr

Morgen bestreiten die Red Devils ihr erstes Bundesliga-Pflichtspiel in diesem Kalenderjahr: um 11.00 Uhr treffen sie in der Sporthalle Brüderstraße in Leipzig auf den gastgebenden SC DHfK.

(mv) Am morgigen Samstag bestreiten die Red Devils das erste Bundesliga-Pflichtspiel in diesem Kalenderjahr. Bereits um 11.00 Uhr treffen die Harzer Floorball-Cracks auf den Tabellenvorletzten vom SC DHfK Leipzig. Doch in diese Partie gehen die Red Devils mit einigen Personalsorgen!

Patrick Rohlmann hat die Red Devils in Richtung Schweden verlassen, Jarno Savolainen hat sich beim Skifahren das Handgelenk gebrochen, Tommi Kivilehto laboriert noch an einer Fibererkrankung und Ralf Lisiecki wird arbeitsbedingt nicht mit dabei sein können. Somit fehlen einige wichtige Stammspieler.

Dennoch will das Harzer Bundesligateam in der Messestadt ein achtbares Ergebnis erzielen und möglichst drei Punkte mit in die Heimat bringen. Das Hinspiel konnten die Red Devils zwar mit 7:5 für sich entscheiden, zeigt aber deutlich auf, dass auch die Teams im Tabellenkeller zu keinem Zeitpunkt unterschätzt werden dürfen.

1. Bundesliga: 10. Spieltag

Sa, 15.01.2011, 11.00 Uhr
SC DHfK Leipzig – Red Devils Wernigerode
Spielort: Sporthalle Brüderstraße, Leipzig

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.