Home / Herren / Zweites Heimspiel: SC DHfK Leipzig zu Gast im Harz

Zweites Heimspiel: SC DHfK Leipzig zu Gast im Harz

Im zweiten Heimspiel dieser Saison empfangen die Red Devils am Sonntag den SC DHfK Leipzig. In der Partie gegen den Tabellenletzten will das Harzer Bundesligateam weitere wichtige Punkte verbuchen, um weiterhin vorn mitmischen zu können.

(mv) Am Sonntag bestreiten die Red Devils vom WSV Rot-Weiß das zweite Heimspiel und zugleich das fünfte Liga-Pflichtspiel in dieser Saison. Mit zwei Siegen und zwei knappen Niederlagen rangiert das Harzer Bundesligateam derzeit auf Rang fünf, also in der unteren Tabellenhälfte. In der Partie gegen den Tabellenletzten SC DHfK Leipzig wollen die Red Devils einen weiteren Sieg verbuchen, um einerseits die bisher makellose Heimbilanz zu pflegen, andererseits aber auch, um in die obere Tabellenhälfte zurückzukehren. Auch wenn die Saison noch nicht allzu weit fortgeschritten ist, wollen die Harzer Unihockey-Cracks keine weiteren unnötigen Punkte auf der Strecke lassen.

Der SC DHfK Leipzig musste in der laufenden Saison in vier Spielen vier Niederlagen einstecken. Am vergangenen Wochenende konnten die Leipziger gegen den USV TU Dresden (Regionalliga) in der 2. Pokalrunde ihren ersten Sieg in dieser Spielzeit verbuchen. Mit diesem Erfolgserlebnis wollen sie nun auch am 5. Spieltag ihre ersten Ligapunkte einfahren. Doch die Leipziger haben ihre Rechnung nicht mit den teuflischen Hausherren gemacht: Die Red Devils brauchen nämlich auch dringend weitere Punkte und diese wollen sie sich nicht vom Tabellenschlusslicht streitig machen. Aber Vorsicht! Das Harzer Bundesligateam sollte mit der richtigen Einstellung und Motivation in diese Partie gehen, wenn am Ende nicht wieder fest einkalkulierte Punkte verspielt werden sollen.

„Nach den beiden schmerzlichen, aber auch lehrreichen Niederlagen gegen Berlin und Hamburg werden wir uns gegen den SC DHfK Leipzig mit der richtigen Einstellung und einer leidenschaftlichen Spielweise präsentieren. Wir werden unter Beweis stellen, dass wir mit unsere Mannschaft in die obere Tabellenhälfte gehört“, so Devils-Coach Peter Gahlert. Das zweite Heimspiel zwischen den Red Devils und dem SC DHfK Leipzig beginnt am Sonntag, den 24. Oktober um 16.00 Uhr in der Stadtfeldhalle Wernigerode.

5. Spieltag: 1. Bundesliga

23.10.2010, 18:30 Uhr, Max-Schmeling Halle
SG BA Tempelhof – MFBC Löwen Leipzig

23.10.2010, 18:00 Uh, Hamburg, Sporthalle Hoheluft
ETV Hamburg – UHC Sparkasse Weißenfels

23.10.2010, 15:00 Uhr, Bonn (Sportpark Nord)
SSF Bonn – Floor Fighters Chemnitz

24.10.2010, 16:00 Uhr, Wernigerode, Stadtfeldhalle
Red Devils Wernigerode – SC DHfK Leipzig

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.