Home / Herren / U23 Herren / Pokal-Heimspiel: Red Devils II empfangen internationales Uni-Team

Pokal-Heimspiel: Red Devils II empfangen internationales Uni-Team

Im Zuge der 2. Runde des Floorball Deutschland Pokal empfangen die Red Devils II am Sonntag um 16.00 Uhr in der Stadtfeldhalle Wernigerode den UHK Kassel Rangers. Die zweite teuflische Garde trifft dort auf ein internationales Universitätsteam – der Sieger zieht ins Pokal-Achtelfinale ein.

(mv) Die zweite Herrenmannschaft der Red Devils bestreitet am Sonntag um 16.00 Uhr in der Stadtfeldhalle Wernigerode das Spiel der 2. Pokalrunde gegen den UHK Kassel Rangers. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder, Fans und Anhänger recht herzlich eingeladen – der Eintritt ist frei!

Nachdem die Red Devils in der 1. Pokalrunde gegen den SV Chemie Genthin gewinnen konnten, freut sich die zweite teuflische Garde nun auf das zweite Heimspiel dieser Saison. Mit dem Heimrecht und den eigenen Fans im Rücken will das Team um die Trainer Rene Gesche und Adam Karlsson nun den großen Coup schaffen und den Sprung ins Achtelfinale meistern.

Die Mannschaft aus Kassel ist ein relativ unbekannter Gegner. Es ist bekannt, dass sich das (Universitäts)Team aus zahlreichen Studenten zusammensetzt und auch auf einige namhafte Spieler verweisen kann. In der letztjährigen Mannschaft gehörten Oscar Haglund (Schweden), der Adam Krupinski (Polen), der Joona Paulanto, Noora Susimaa (beide Finnland), Joël Schmid (Schweiz), Dimitri Sendetski (Estland) und Daniel Slauf (Tschechien) zu den Stützen und erfolgreichsten Torschützen der Mannschaft.

Ob die zweite teuflische Garde diesem internationalen Team gewachsen ist, bleibt abzuwarten. In jedem Fall haben die Red Devils II in den vergangenen Wochen hart gearbeitet, um den Einzug ins Pokal-Achtelfinale meistern zu können. Die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende Partie freuen.

2. RUNDE: FLOORBALL DEUTSCHLAND POKAL 2010/2011

16.10.2010, 10.00 Uhr, Leipzig, Brüderstraße
SC DHfK Leipzig – USV TU Dresden

16.10.2010, 15.00 Uhr, Gettorf Schulzentrum (NWI)
TSV Neuwittenbeck – TV Eiche Horn Bremen

16.10.2010, 15.00 Uhr, Bielefeld, GeSti
Bielefelder TG – TSV Neuwittenbek II

16.10.2010, 16.00 Uhr, Weißenfels, Stadthalle
UHC Sparkasse Weißenfels II – Red Devils Wernigerode

16.10.2010, 16.00 Uhr, Halle, Universitätssporthalle
Saalebiber Halle – SG BA Tempelhof Berlin

17.10.2010, 11.00 Uhr, Holzbüttgen
DJK Holzbüttgen – ASV Köln

17.10.2010, 11.00 Uhr, Erlensee, Großsporthalle Adenauerstraße
SG TSG Erlensee/Floorball Mainz – TSV Berkersheim

17.10.2010, 13.00 Uhr, Stuttgart
Bosch Anchors Stuttgart – SSF Bonn

17.10.2010, 14.00 Uhr, Kiel, Tallinhalle
Kieler Floorball Klub – TV Lilienthal

17.10.2010, 14.00 Uhr, München, Franz-Mader-Str.
Wikinger München I – UHC Döbeln 06

17.10.2010, 15.00 Uhr, Steinkirchen
SG Mittelnkirchen/Stade – ETV Hamburg

17.10.2010, 15.45 Uhr, Mülheim
Dümptener Füchse – Westfälischer Floorball Club

17.10.2010, 16.00 Uhr, Wittenberg, Berufsschulhalle
UHC Elster – UHC Sparkasse Weißenfels

17.10.2010, 16.00 Uhr, Wernigerode, Stadtfeldhalle
Red Devils Wernigrode II – UHK Kassel Rangers

17.10.2010, 18.00 Uhr, Leipzig, Brüderstraße
Wikinger Grimma – MFBC Löwen Leipzig

24.10.2010, 16.00 Uhr, Chemnitz, Schlossteichhalle
Floor Fighters Chemnitz II – Floor Fighters Chemnitz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.