Home / Herren / Pokal 2010/2011: Red Devils mit zwei Teams am Start

Pokal 2010/2011: Red Devils mit zwei Teams am Start

44 Mannschaften haben für den Pokalwettbewerb 2010/2011 angemeldet. Die Teilnehmer wurden zunächst auf 4 regionale Gruppen zu je 11 Mannschaften aufgeteilt. Die erste Pokalrunde wird am 18./19. September 2010 ausgespielt.

(mv) Auch in diesem Jahr werden die Red Devils mit zwei Herrenmannschaften am Pokalwettbewerb des Floorball Verband Deutschland (FVD) teilnehmen. Für den Floorball Deutschland Pokal 2010/2011 haben insgesamt 44 Mannschaften ihre Teilnahme gemeldet. Gegenüber dem Vorjahr konnte somit eine Steigerung um 5 Teams erreicht werden. In seiner vierten Auflage gibt es zudem eine Neuerung: die vormals 5 regionalen Gruppen wurden auf 4 minimiert. Demzufolge sind die 4 Gruppen Nord, Nord-Ost, West und Süd-West mit jeweils 11 Mannschaften stärker besetzt, was für die ersten beiden regionalen Runden nun nicht unbedingt immer den selben Gegner verspricht.

Die erste Pokalrunde wird am Wochenende des 18./19. September 2010 ausgespielt. Für diese Runde haben wieder einige Teams ein Freilos erhalten, um letztlich das Teilnehmerfeld auf den Pokalmodus von 32 Teams zu reduzieren. Die erste und zweite Herrenmannschaft der Red Devils sind zunächst in der regionalen Gruppe Nord-Ost vertreten, wo es die ersten beiden Runden zu überstehen gilt.

Nach der zweiten Pokalrunde (regionale Ausspielung) am 16./17. Oktober 2010 wird ab dem Achtelfinale in zwei Gruppen Nord (Nord, Nord-Ost) und Süd (West, Süd-Ost) gelost. Für das anschließende Viertelfinale wird dann Deutschland weit in einer nationalen Gruppe gelost. Alles in allem präsentiert sich das Teilnehmerfeld breit und hoch interessant: nach zwei aufeinander folgenden Pokalsiegen des UHC Sparkasse Weißenfels, einem triumphalen Erfolg des ETV Hamburg in der Saison 2009/2010 freut sich Floorball Deutschland in der Saison 2010/2011 auf erneute Pokalfaszination und vielleicht auch ein weitere Sensation.

Floorball Deutschland Pokal 2010/2011

1. Runde: 18./19.09.2010 – regionale Ausspielung
2. Runde: 16./17.10.2010 – regionale Ausspielung
Achtelfinale: 27./28.11.2010 – Ausspielung in Gruppe Nord und Süd
Viertelfinale: 13.02.2011 – nationale Ausspielung
final4 Pokalendrunde: 14./15.05.2011

Region Nord
ETV Hamburg
TV Eiche Horn Bremen
TSV Neuwittenbek
TV Lilienthal
SG Mitelnkirchen/Stade
TB Uphusen Vikings
SG Hamburg/Schenefeld
SG Bordersholm/Itzehoe
TSV Neuwittenbek II
Kieler Floorball Klub
Bielefelder TG

Region Nord-Ost
UHC Sparkasse Weißenfels
SG BA Tempelhof Berlin
Red Devils Wernigerode
UHC Elster
Saalebiber Halle
UHC Sparkasse Weißenfels II
WSG Reform Magdeburg
Red Devils Wernigerode II
SV Rotta
SV Chemie Genthin
UHK Kassel Rangers

Region West
SSF Dragons Bonn
Westfälischer Floorball Club
ASV Köln
SV Floorball Butzbach 04
DJK Holzbüttgen
SSF Dragons Bonn II
SG Erlensee/Mainz
Dümptener Füchse
SG Schriesheim/Heidelberg
Bosch Anchors Stuttgart
VBC Olympia 72 Ludwigshafen

Region Süd-Ost
MFBC Löwen Leipzig
SC DHfK Leipzig
SG Adelsberg Floor Fighters
UHC Döbeln 06
Unihockey Igels Dresden
MFBC Wikinger Grimma
USV TU Dresden
UV Zwigge 07
Floor Fighters Chemnitz II
ESV Ingolstadt
PSV Wikinger München

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.