Home / Herren / Red Devils starteten gestern in die Saisonvorbereitung

Red Devils starteten gestern in die Saisonvorbereitung

Gestern starteten die Red Devils (1. Bundesliga) und die Red Devils II (Regionalliga) in die Saisonvorbereitung. In den kommenden vier Wochen wird nun zunächst Kondition gebolzt, bevor mit dem DEVILS CUP 2010 am 21. August der erste spielerische Test auf dem Programm steht.

(mv) Am gestrigen Montagabend startete die erste und zweite Herrenmannschaft der Red Devils in die Saisonvorbereitung. Auf dem Sportplatz am Kohlgarten stand nach kurzer Begrüßung eine 50ig-minütige Laufeinheit sowie verschiedene Kräftigungsübungen auf dem Tagesprogramm.

In den kommenden vier Wochen wird nun im Hinblick auf die Saison 2010/2011 drei mal pro Woche Kondition gebolzt und an vielfältigen Fähigkeiten und Fertigkeiten gefeilt. In den vergangenen Jahren absolvierten die Red Devils ihre Saisonvorbereitung immer auf dem Sportplatz am Gießerweg. In diesem Jahr können die Harzer Teams die leistungssportlichen Vorteile des Sportzentrum am Kohlgarten in Anspruch nehmen. Neben einer Tartanlaufbahn stehen zwei Beachvolleyballfelder sowie Felder für Handball, Basketball und Fußball zur Verfügung. Ergänzend stehen mehrere Spinning-Einheiten im Fitness- und Gesundheitsstudio ‚Body Line‘ auf dem Trainingsprogramm der kommenden Wochen.

Mitte August werden beide Herrenteams sich dann wieder den Aufgaben in der Halle widmen. Am 21. August 2010 steht bereits der erste spielerische Test auf dem Programm. Zum DEVILS CUP 2010 begrüßen die Harzer weitere Mannschaften, um bei einem lockeren Turnier erste Wettkampfpraxis zu sammeln. Ein Wochenende später sind mehrere Test- und Freundschaftsspiele gegen Erstligisten in Dänemark geplant. Am Wochenende des 04./05. September werden die Red Devils bei den German Floorball Open in Leipzig einen ersten Härtetest absolvieren. Sollten das Harzer Bundesligateam ein Wochenende später bei der ersten Pokalrunde ein Freilos ergattern, steht die Überlegung im Raum noch ein zweitägiges Trainingslager als letzten Schliff zu absolvieren.

Das Saisonziel ist bereits vage formuliert: „Wir wollen die erreichten Leistungen der Saison 2009/2010 bestätigen, liebäugeln also erneut mit einem Medaillenplatz. Dies ist aber davon abhängig, inwieweit sich die anderen Bundesligateams verstärken. Wir hatten kaum Abgänge zu verzeichnen, schielen aktuell aber noch auf den Transfermarkt. Vielleicht ergibt sich noch der ein oder andere Wechsel, der unserer Mannschaft in der kommenden Saison helfen könnte“, so Devils-Coach Peter Gahlert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.