Home / Nachwuchs / U15 Junioren / U15 PLAY OFFS: Schwere Aufgabe für unseren U15 Nachwuchs

U15 PLAY OFFS: Schwere Aufgabe für unseren U15 Nachwuchs

Auf Medaillenjagd gehen am Sonntag in Grimma auch unsere U15 Nachwuchsteufel. Im Playoff-Halbfinale müssen die Harzer Unihockey-Cracks zunächst gegen den Staffelersten, den UHC Weißenfels ran.

(mv) Dank einem besseren Torverhältnis haben sich die U15 Nachwuchsteufel am letzten Spieltag der U15 Regionalliga als Viertplatzierter für die diesjährigen Playoffs qualifiziert. In Anbetracht des jungen Teams war der Einzug in die Playoffs schon der gewünschte Erfolg in dieser Saison.

In das Playoff-Halbfinale gegen den UHC Sparkasse Weißenfels gehen die Wernigeröder als klarer Außenseiter. In der regulären Saison mussten unsere Unihockey-Cracks mit 0:12 und 4:14 zwei klare Niederlagen hinnehmen. Das Ziel für diese Partie lautet demnach, so wenig Tore wie möglich fangen und so viele wie möglich zu schießen.

Vermutlich spielen die Nachwuchsteufel anschließend im Spiel um Platz 3. Hier könnten die Chancen auf einen Erfolg deutlich besser stehen. Zwar müssten unsere Youngster in diesem Falle ein Doppelspiel absolvieren, doch mit der Medaille vor Augen sollte jeder Spieler noch einmal alle verfügbaren Kräfte mobilisieren können.

PLAY OFFS: U15 REGIONALLIGA (GROßFELD)

Datum: 02. Mai 2010
Spielort: Seumesporthalle Grimma

HF1 09.00 Uhr: Döbeln – Grimma
HF2 10.30 Uhr: Weißenfels – Wernigerode
Platz 3 12.00 Uhr: Verlierer HF1 – Verlierer HF2
Finale 14.00 Uhr: Sieger HF1 – Sieger HF2

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.