Home / Herren / Abschlusstraining in der Harzlandhalle

Abschlusstraining in der Harzlandhalle

Die Red Devils bestreiten heute Abend ein Abschlusstraining in der Harzlandhalle Ilsenburg. Dort empfängt das Harzer Bundesligateam morgen um 16.00 Uhr im ersten Playoff-Halbfinalspiel den UHC Sparkasse Weißenfels.

(mv) Am morgigen Samstag empfangen die Red Devils im ersten Playoff-Halbfinalspiel mit dem UHC Sparkasse Weißenfels den aktuellen Tabellenführer und amtierenden Deutschen Meister.

Um sich noch einmal an den Hallenboden und die Gegebenheiten der Harzlandhalle zu gewöhnen, bestreiten die Red Devils am heutigen Abend vor Ort ein Abschlusstraining. Auf dem Programm stehen lockere Pass- und Schussübungen sowie letzte taktische Inhalte.

Bereits bei diesem Aspekt sieht man, dass die Red Devils nichts dem Zufall überlassen. „Wir danken den Verantwortlichen der Harzlandhalle bzw. der Stadt Ilsenburg, dass wir vor dem wichtigen Spiel noch einmal in der Playoff-Spielstätte trainieren dürfen. Dies ist für unsere Mannschaft und für das Spiel am morgigen Samstag sehr wichtig“, so Manager Mario Vordank.

Auch Devils-Coach Peter Gahlert hält dieses abschließende Training für sehr wichtig. „Es ist schon von Vorteil, wenn man vor einem derart wichtigen Spiel noch einmal ein Training in der Wettkampfhalle absolvieren kann. Ein Spieler orientiert sich an seinen Umgebungsbedingungen und dies ist in der riesigen Harzlandhalle gar nicht so einfach. Aber nach dem heutigen Training sind wir für das große Duell gewappnet.“

1. BUNDESLIGA: PLAYOFFS

Sa, 27.03.2010, 16.00 Uhr
RED DEVILS vs. UHC WEIßENFELS
Spielort: Harzlandhalle Ilsenburg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.