Home / Nachwuchs / U15 Junioren / Zwei souveräne Siege bescheren die Tabellenführung

Zwei souveräne Siege bescheren die Tabellenführung

Mit zwei Siegen in zwei Spielen erwischten unsere U15 Junioren am ersten Spieltag (Kleinfeld) in Harzgerode einen erfolgreichen Start. Gegen Harzgerode konnten die Nachwuchsteufel mit 2:10 und gegen Magdeburg mit 0:14 gewinnen.

(mv) Unser U15-Nachwuchs startete am vergangenen Samstag erfolgreich in die neue Kleinfeld-Saison. Am ersten Spieltag in Harzgerode konnten unsere Nachwuchs-Cracks zwei souveräne Siege gegen Harzgerode und Magdeburg verbuchen. Damit übernehmen die kleinen Roten Teufel nach dem ersten Spieltag vorerst die Tabellenführung.

In der ersten Partie gegen den gastgebenden SV Concordia Harzgerode dominierten unsere Mannschaft von Beginn an das Spielgeschehen. Mit schnellen Kombinationen und sehenswerten Toren stand zur Halbzeit eine 0:5 Führung zu Buche. Unmittelbar nach Wiederanpfiff der zweiten Hälfte verkürzten den Gastgeber zum 1:5, was den Spielfluss der Wernigeröder keinesfalls hemmte. Im weiteren Verlauf konnten unsere U15 Junioren fünf weitere Treffer zum 2:10 Endstand im Harzgeröder Kasten versenken.

Auch im zweiten Spiel gegen die WSG Reform Magdeburg konnten unsere Nachwuchsteufel das Feld als Sieger verlassen. Bereits in der vierten Minute schoss Franz Werner seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf konnten sich vor allem Max Riechel und Julian Willingmann mehrfach in die Torschützenliste eintragen. Während Max Riechel insgesamt vier Treffer erzielte, war Julian Willingmann mit sieben Toren erfolgreichster Torschütze in dieser Partie. Am Ende landeten die U15-Cracks einen ungefährdeten 14:0 Sieg.

U15 Regionalliga (Kleinfeld) – 1. Spieltag

Harzgerode – Wernigerode (2:10)
Wernigerode – Magdeburg (14:0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.