Home / Herren / Red Devils stehen im Pokal-Achtelfinale

Red Devils stehen im Pokal-Achtelfinale

Heute trafen die Red Devils in der zweiten Runde des DUB-Pokals auf den UHC Sparkasse Weißenfels II (2. Bundesliga Ost). Mit einem 1:12 Erfolg zogen die Harzer ins Pokal-Achtelfinale ein.

(mv) Mit einem ungefährdeten 1:12 Sieg zogen die Red Devils am heutigen Samstag gegen den UHC Sparkasse Weißenfels II ins Pokal-Achtelfinale ein. Von Beginn an dominierte das Harzer Bundesligateam das Spielgeschehen gegen die zweite Garde des Deutschen Meisters.

UHC Sparkasse Weißenfels – Red Devils Wernigerode (1:12) (4:1,3:1,1:3)

Torfolge: Spielstand (Spielzeit) Torschütze (Assist)
0:1 (06:28) Ramon Ibold
0:2 (08:06) Peter Müller (Robert Müller)
0:3 (12:48) Raiko Krüger (Peter Müller)
0:4 (14:31) Raiko Krüger (Peter Müller)
0:5 (23:18) Raiko Krüger (Peter Müller)
1:5 (24:47) Marcus Hörtzsch (Thomas Lemnitz)
1:6 (27:51) Rene Gesche (Patrick Rohlmann)
1:7 (30:34) Simon Schütte (Adam Carlsson)
1:8 (30:37) Peter Müller (Raiko Krüger)
1:9 (33:44) Robert Müller
1:10 (36:28) Robert Müller (Raiko Krüger)
1:11 (37:21) Adam Carlsson (Patrick Rohlmann)
1:12 (58:25) Christoph Weidemann (Robert Müller)

Strafen: Spielzeit, Spieler (Mannschaft) Vergehen
– keine –

Schiedsrichter: Danny Weißwange, Christian Fritsche (Leipzig)

Zuschauer: 23

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.