Home / Herren / 2. Pokalrunde: Red Devils zu Gast bei der zweiten Garde des Meisters

2. Pokalrunde: Red Devils zu Gast bei der zweiten Garde des Meisters

In der zweiten Runde des DUB-Pokal 2009/2010 treffen die Red Devils am morgigen Samstag in Weißenfels auf die zweite Garde des amtierenden Deutschen Meisters. Die Harzer gehen als Favorit in diese Partie und wollen mit einem Sieg den Einzug ins Pokal-Achtelfinale meistern.

(mv) Am morgigen Samstag müssen die Red Devils in der zweiten Runde des DUB-Pokal in Weißenfels ran – diesmal aber gegen die zweite Mannschaft des amtierenden Deutschen Meister, die in dieser Saison in der 2. Bundesliga Ost vertreten sind. Dort kassierten die Weißenfelser in zwei Spielen zwei Niederlagen.

Nachdem die Red Devils sich in der ersten Pokalrunde im vereinsinternen Duell gegen die Red Devils II durchsetzten, soll nun mit einem weiteren Sieg gegen Weißenfels der Einzug ins Pokal-Achtelfinale perfekt gemacht werden. Im Premierenjahr 2007/2008 schieden die Red Devils im Viertelfinale gegen den UHC Sparkasse Weißenfels aus. In der vergangenen Saison bedeutete eine 4:7 Niederlage gegen die SG BA Tempelhof Berlin im Achtelfinale das Pokal-Aus. In dieser Saison wollen die Red Devils erneut bis ins Viertelfinale vorstoßen oder sich bestenfalls für das Final-Four qualifizieren.

Doch zunächst muss mit einem Sieg der Einzug ins Achtelfinale gemeistert werden. Beide Teams kennen sich noch aus der vergangenen Saison in der 2. Bundesliga. Den ersten (12:2) und zweiten (7:4) Vergleich konnten die Red Devils damals für sich entscheiden. Demnach gehen die Red Devils als klarer Favorit in diese Partie.

Sa, 10. Oktober 2009, 17.00 Uhr
UHC Sparkasse Weißenfels II – Red Devils
Spielort: Stadthalle Weißenfels

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.