Home / Herren / Peter Gahlert: Wir wollen ins Halbfinale!

Peter Gahlert: Wir wollen ins Halbfinale!

Am morgigen Samstag empfangen die Red Devils um 18.00 Uhr den TV Lilienthal zum zweiten Playoff-Viertelfinalduell in der Stadtfeldhalle. Die Harzer Floorballer sind hoch motiviert, die ‚best-of-3‘ Serie zu drehen. Auch die teuflischen Fans sind bestens vorbereitet!

(mv) Nach der 5:7 Niederlage in der Vorwoche empfangen die Red Devils nun am morgigen Samstag den TV Lilienthal zum zweiten Playoff-Viertelfinalspiel. Die Partie wird um 18.00 Uhr in der Stadtfeldhalle Wernigerode angepfiffen. Die Harzer Floorballer erwarten zu dieser Partie zwischen 350 und 450 Zuschauer. Selbst die Lilienthaler Wölfe reisen mit zahlreichen Fans an. Alles spricht also für ein packendes und stimmungsvolles Duell.

Die Rechnung ist ganz einfach: verlieren die Red Devils das zweite Spiel ist die Saison beendet und Lilienthal steht im Halbfinale. Doch die Roten Teufel gehen mit der Einstellung und Motivation in diese Begegnung, mit einem Sieg am Samstag ein drittes Entscheidungsspiel am darauf folgenden Sonntag zu erzwingen, um letztlich selbst den Einzug ins Playoff-Halbfinale zu meistern. „Alle Spieler sind fit und hoch motiviert. Wir haben das letzte Spiel aufgearbeitet und die Fehler analysiert. Wir müssen einfach an die letzten 50 Minuten des ersten Viertelfinalspiel anknüpfen, frühe Gegentore und einen Rückstand vermeiden. Die Zielstellung ist klar: Wir wollen ins Playoff-Halbfinale. Wenn wir uns auf unsere Stärken besinnen und den Rückhalt unserer Fans nutzen, dann werden wir es schaffen“, so Devils-Coach Peter Gahlert.

Aus dem Blickwinkel der aktuellen Saisongesamtwertung geht Lilienthal mit einer 1:2 Führung in diese Partie: die Red Devils konnten das Hinspiel mit 10:4 gewinnen, das Rückspiel und das erste Playoff-Viertelfinalspiel konnten die Lilienthaler Wölfe mit 5:6 und 5:7 für sich entscheiden. Die letzten beiden Duelle endeten denkbar knapp, was einerseits aufzeigt, dass die Liga enger zusammengerückt ist und nahezu jeder jeden schlagen kann. Ein weiterer Faktor könnte am Ende auch entscheidend sein: den Red Devils muss es gelingen, fokussiert durch die Anfangsphase zu kommen und Gegentore zu vermeiden. In den letzten drei Pflichtspielen gab es immer das gleiche Muster: zu viele Gegentore im ersten Durchgang kosteten am Ende – trotz intensivster Bemühungen – den Sieg.

Für die entsprechende Atmosphäre und zusätzliche Motivation sorgen bei den Viertelfinal-Heimspielen wieder einmal die Fans. Die Stadtfeldhalle wird am Samstag und Sonntag erneut in eine brodelnde Hölle verwandelt: es werden Wimpelketten und Banner aufgehangen, rot-schwarze Fahnen geschwungen und zusätzliche Trommeln organisiert. Alle Fans sind zudem aufgerufen, in schwarz-roter Kleidung zum Heimspiel zu kommen und die Mannschaft mit lautstarker Unterstützung zu beflügeln. Zusätzlich wird ein echtes, anfassbares, kuschel-bedürftiges, lebensgroßes Maskottchen den Fans so richtig einheizen.

PLAY-OFFS: VIERTELFINALE (best-of-3)

Samstag, 29.03.2014 (Spiel 2)
RED DEVILS vs. TV LILIENTHAL
Spielort: Stadtfeldhalle Wernigerode
Anstoß: 18.00 Uhr

Sonntag, 30.03.2014 (evtl. Spiel 3)
RED DEVILS vs. TV LILIENTHAL
Spielort: Stadtfeldhalle Wernigerode
Anstoß: 16.00 Uhr

Eintritt
Erwachsene: 5,00 EUR
Ermäßigt: 2,50 EUR

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.