Home / Herren / Patrick Rohlmann kehrt aus Schweden zurück

Patrick Rohlmann kehrt aus Schweden zurück

Angreifer Patrick Rohlmann kehrt aus Schweden zurück. Er spielte die zweite Hälfte der Saison 2010/2011 bei LUGI Innebandy in der 2. Division. Nun bereitet er sich mit den Red Devils auf den EuroFloorball Cup vor und freut sich auf die neue Bundesligasaison.

(mv) Mit Patrick Rohlmann kehrt ein Spieler in den Harz zurück. Der gelernte Angreifer spielte die erste Saisonhälfte der Meister-Saison 2011/2012 bei den Red Devils und wechselte Ende Dezember 2010 aus beruflichen Gründen nach Schweden.

Bei LUGI Innebandy spielte er von Januar bis April 2011 und sammelte dort im Training und in den Spielen der 2. Division jede Menge Erfahrung. „Sowohl technisch, taktisch als auch athletisch konnte ich mich enorm weiterentwickeln. Das Training und die Spiele haben mich mächtig gefordert. Nun möchte ich in der kommenden Saison wieder die Red Devils verstärken und meine Fähigkeiten bei der anstehenden EuroFloorball Cup Qualifikation in Slowenien unter Beweis stellen. Ich freue mich auf diese Herausforderung, ebenso auf die neue Saison in der 1. Bundesliga“, so Patrick Rohlmann.

Seit knapp drei Wochen bereitet er sich nun schon intensiv mit der Mannschaft auf den EuroFloorball Cup 2011 vor. In den letzten Wochen wurde jede Menge Kondition gebolzt, nächste Woche stehen die ersten Trainingseinheiten in der Halle auf dem Programm. Das erste Saisonvorbereitungsturnier steigt am 20. August mit dem DEVILS CUP 2011 in der heimischen Stadtfeldhalle. Dann folgen der Internationale DEVILS CUP 2011 vom 02. bis 04. September und verschiedene Testspiele. Die Bundesligasaison startet am Wochenende des 17./18. September.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.